Archiv der Kategorie: Künstler

Mona Lisas Lächeln – Wissenschaftler bestätigen Mimik eindeutiger als gedacht

Mona Lisa – Gemälde  von Leonardo da Vinci

Marburg 11.3.2017 (wm) Es ist das vielleicht berühmteste Gemälde der Welt: die „Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci. Als ein wesentlicher Grund für seine enorme Anziehungskraft galt lange Zeit der vermeintlich mehrdeutige Gesichtsausdruck der Gemalten: fröhlich oder traurig? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Universitätsklinikums Freiburg, des Instituts für Psychologie der Universität Freiburg und des Freiburger Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) haben nun in einer Studie herausgefunden, dass Versuchspersonen die Mona Lisa in fast 100 Prozent der Fälle als fröhlich wahrnehmen. Sie stellten außerdem fest, dass die emotionale Einschätzung der Bilder davon abhängt, welche weiteren Bild-Varianten bisher gezeigt wurden. Mona Lisas Lächeln – Wissenschaftler bestätigen Mimik eindeutiger als gedacht weiterlesen

Finissage der Ausstellung Alina Fontain Menschen-Bilder am 25. November

einladung-finissage-kZur Finisage der Ausstellung MenschenBilder mit Werken von Alina Fontain wird für Freitag, 25. November 2016, ab 18 Uhr in das Atelier Jan Luke im Schwanhof, Schwanallee 28 – 31, in Marburg eingeladen. Eine besondere Ausstellung geht dort zu Ende. Zahlreiche BesucherInnen, darunter viele KünstlerInnen und mit Malerei befasste Menschen, Galeristen und Kunstinteressierte haben den Weg in das Atelier genommen, um die Malerei von Alina Fontain in Augenschein zu nehmen und kennen zu lernen. Finissage der Ausstellung Alina Fontain Menschen-Bilder am 25. November weiterlesen

Ausstellung Alina Fontain im Schwanhof Marburg

_20161004_152251-der-blickMarburg 16.10.2016 – Ab Ende Oktober wird in Marburg im Historischen Schwanhof eine besondere Kunstausstellung angeboten. Die Malerin Alina Fontain präsentiert zum Ende Ihres Masterstudiums am Institut für Bildende Kunst der Philipps-Universität Marburg grafische Arbeiten und vor allem Malerei in einer Einzelausstellung.

Unter dem Titel ‚MenschenBilder‘ werden eine Vielzahl von Studien, vor allem jedoch Portraitdarstellungen und über das Portrait hinausweisende – in Malweise und Darstellung bemerkenswerte – Werke präsentiert, denen eigene malerische Ausdruckweise beeindruckend innewohnt. Ausstellung Alina Fontain im Schwanhof Marburg weiterlesen

documenta 14 in Athen – Rahmenprogramm 34 Freiheitsübungen gestartet

DEMOS, Andreas Angelidakis, Installation, 2016, Maße variabel. Foto Stathis Mamalaki
DEMOS, Andreas Angelidakis, Installation, 2016, Maße variabel. Foto Stathis Mamalaki

Marburg 17.9.2016 – Wie einschlägigen Veröffentlichungen bereits zu entnehmen war, haben die MacherInnen der documenta 14 im kommenden Jahr, die bekanntlich zuerst in Athen und dann in Kassel – und damit erstmals an zwei Orten – stattfinden wird, ein Rahmenprogramm in Athen gestartet. Wir veröffentlichen dazu das einführende Statement mit vielen inhaltlichen Aussagen und Standortbestimmungen auf der Website des Bilder-Kiosk, allerdings mit lediglich einen Foto oben. Worte sind (Sprach-)Bilder: documenta 14 in Athen – Rahmenprogramm 34 Freiheitsübungen gestartet weiterlesen

‚Kaffeefeld’ von Ursula Eske erhält Preis bei Kunsttagen Marburg-Biedenkopf

Bodeninstallation 'Kaffeefeld' von Ursula Eske. Sternbald-Foto Hartwig Bambey
Bodeninstallation ‚Kaffeefeld‘ von Ursula Eske. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Marburg 13.8.2016 – Rund 2.500 Besucherinnen und Besucher nutzten die Ausstellung der Kunsttage in Marburg , um sich anzuschauen, was 95 Künstlerinnen und Künstler zum Thema „Entfernungen“ an künstlerischen Arbeiten eingebracht haben, wird vom veranstaltenden Landkreis mitgeteilt. Der Landkreis Marburg-Biedenkopf verlieh den mit 1.000 Euro dotierten Jurypreis der Kunsttage Marburg-Biedenkopf 2016 an die Marburger Künstlerin Ursula Eske, die mit der Installation „Kaffeefeld“ die Jury sowohl qualitativ als auch in der Umsetzung des Mottos Entfernungen am meisten überzeugt habe. ‚Kaffeefeld’ von Ursula Eske erhält Preis bei Kunsttagen Marburg-Biedenkopf weiterlesen

Barbara Ehrmann im Marburger Kunstverein

B.Ehrmann dbas0826_0022Marburg 29.8.2016 – Vom 26. August bis 13. Oktober 2016 stellt Barabara Ehrmann Arbeiten unter dem Titel ‚breathe‘ aus. Viele ihrer Zeichnungen, Bildobjekte, Video- und Objektinstallationen neben Bezug auf Erfahrungen im Apnoetauchen und zeigen in ikonografisch-reduzierter Bildsprache Motive und Eindrücke von einer Welt unter Wasser. Barbara Ehrmann im Marburger Kunstverein weiterlesen